Gruppentreffen

Die tiefgreifende, spirituelle Erfahrung einer Nahtoderfahrung (NTE) bedeutet für Betroffene oft Irritation, Verunsicherung und viele Fragen. Der gegenseitige Austausch kann hilfreich sein, die gemachte Erfahrung in das eigene Leben zu integrieren und Klarheit zu schaffen, was diese Erfahrung für das weitere Leben sowie das nahe Umfeld bedeutet. Die Gruppentreffen sind nicht als Therapie gedacht. Dafür verweisen wir Sie auf die unten aufgeführten Adressen.

Aktuell gibt es in Biel und in Zürich ein Gruppentreffen. Sind Sie interessiert an einer Teilnahme, können Sie mit untenstehenden Personen Kontakt aufnehmen:

Umgebung Zürich:
In Zürich gibt es einen offenen Treff für Nahtoderfahrene und Interessierte, welcher von Claire Stiefel geleitet wird, die sich aufgrund ihrer eigenen, prägenden NTE seit vielen Jahrzehnten mit diesem Themenkreis befasst und im Vorstand der SWISS IANDS ist.
Der offene Treff findet jeweils am 1. Dienstag im Monat von 19 – 21 Uhr statt. Treffpunkt ist das Selbsthilfezentrum beim Kluspark an der Jupiterstrasse 42 in 8032 Zürich (Tram 3 und 8 bis Hölderlinstrasse). Der Eingang liegt an der Asylstrasse 130 (grosses Tor beim Alterszentrum Klus). Das dabei benützte Gebäude der Selbsthilfe Zürich ist das weisse Haus auf der rechten Seite.
Es sind alle herzlich eingeladen, die von einer NTE direkt oder indirekt betroffen sind. Kontaktadresse: Claire Stiefel Coaching, Badstrasse 3, 8008 Zürich, , www.claire-stiefel.ch, 079 209 16 61.

Umgebung Biel:
In der Stadt Biel gibt es seit vielen Jahren eine aktive Selbsthilfegruppe von Menschen mit einer NTE, die sich einmal monatlich trifft und von Frau Emma Otero geleitet wird. Emma Otero hat sich nach ihrer NTE intensiv mit dem Thema beschäftigt und war lange im Vorstand der SWISS IANDS.  Kontaktadresse: Emma Otero-Villiger, Bodenacher 6, 2564 Bellmund, 078/616 95 09,


Psychologische Unterstützung und professionelle Therapie

Die SWISS-IANDS ist bemüht, ein professionelles Therapeutinnen- und Therapeutennetzwerk aufzubauen. Alle aufgelisteten Fachpersonen verfügen aufgrund eigener Nahtoderfahrung und/oder aufgrund persönlicher Weiterbildung über spezifische Kenntnisse im Bereich von NTE’s. Die Therapeutinnen und Therapeuten sind vertraut mit den Problemen, die vor, während, oder nach einer NTE auftreten. Die SWISS-IANDS kann hingegen keine Qualitätsgarantie zur Behandlung übernehmen. Es muss jedem Hilfesuchenden selber überlassen sein, zu entscheiden, ob nach einer ersten Kontaktaufnahme oder im weiteren Verlauf die Angebotene Hilfe nützlich oder allenfalls sogar hinderlich ist. Es ist auch anzufügen, dass zur Verarbeitung einer NTE nicht unbedingt eine dazu spezifisch ausgebildete Fachperson nötig sein muss. Wichtig ist die dargebrachte und meist klar empfundene Empathie des Gegenübers, also der Wille der helfenden Person, das dargestellte Leid zu verstehen und zu lindern.

Das Therapienetzwerk der Swiss-IANDS besteht zur Zeit aus folgenden Personen:

Mittelland:

Claire Stiefel
Coaching, Sterbe- und Trauerbegleitung, Unterstützung bei spirituellen Krisen.  Hypnocoaching, NLP, Wingwave, EFT, Systemische Aufstellungen.
Claire Stiefel Coaching, Badstrasse 3, 8008 Zürich
079 209 16 61, , www.claire-stiefel.ch

Michèle Bögli-Mastria
Spirituelles Coaching und Energiearbeit. Systemische Aufstellungen, Rückführungen und Seelenbotschaften. Zur Zeit Schwerpunkt Online Coaching. www.fenikso.ch

Dr. phil. Nicole Züllig
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Transpersonale Psychologie und Familientherapie, Trauma- und Trauertherapien,
Somatic Experiencing nach Peter Levine: SE-Practitioner. EMDR (Eye Movement Desensiitization and Reprocessing nach Francine Shapiro). IADAC-Trauer und Verlust Therapie (Induced After Death Communication nach Allan Botkin)
Dufourstr. 159, 8008 Zürich, 043 499 71 65, 076 346 33 00, , www.nicole-zuellig.

Beat Rohrer
Traumatherapie Somatic Experiencing, NARM, SOMA, Prozessbegleitung, Körperorientierte Bewusstseinsarbeit
Frohburgstrasse 95, 8006 Zürich, 079 798 33 63, .

Doris Wehrli
Dipl. Psych. FH MSc. Eidg. anerkannte Psychotherapeutin. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP. Notfallpsychologin FSP/SBAP
Spezielle Psychotraumatherapie DeGPT
Niederdorfstrasse 20, 8001 Zürich, 044/252 03 61,

Priska Hitz
Psychologische Beraterin & Heilpraktikerin TEN. Spezialisiert auf Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde mit Schwerpunkt Psychosomatik, Autismus, ADHS, Hochbegabung, Depression. Begleitung bei Nahtod-Erlebnissen und ausserkörperlichen Erfahrungen, Trauerbegleitung.
Naturpraxis Hitz, Flühstrasse 5, 5415 Rieden AG, 056/282 11 31, , https://naturpraxis-hitz.ch

Sabine Amrhein
Zertifizierte Sterbeamme® nach Claudia Cardinal. Sterbe- und Trauerbegleitung, Befreiungsarbeit, Rückführung und energetisches Heilen. Begleitung und Beratung bei Nahtoderlebnissen und ausserkörperlichen/transzendenten Erfahrungen.
Hilfestellung bei Bedrängungen aus feinstofflicher Ebene.
Praxis für Grenzwege, Könizbergstrasse 5, 3097 Liebefeld (BE), www.sabineamrhein.ch, , 075/416 92 76

Rosmarie Grieder
Psychologisch mediale  Beratung mit Numerologie, www.therapie-grieder.ch
Weinbergstrasse 94, 8802 Kilchberg, , 044/715 31 15 .

Ostschweiz:

Dr. med. Hedi Meierhans
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Spezialisiert auf Interpersonelle- und Verhaltenstherapie. Psychoanalytischer und spiritueller Hintergrund.
Solenberg 38, 8723 Maseltrangen (SG), 055/283 22 24

Westschweiz:

Emma Otero
Praxis für biodynamische Körpertherapie (Biodynamische Körpertherapie ist eine sanfte und effiziente Art Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen). Schwerpunkte: Psychosomatische Beschwerden, Stress, Trauer und Konfliktsituationen in jedem Lebensalter, Traumaaufarbeitung. EMR/ASCA/EGK anerkannt. www.emma-otero.ch. Kontakt: , 078/616 95 09.

Einmal monatlich findet in Biel auch ein Treffen von von Menschen mit Nahtoderfahrung statt. Weitere Informationen finden Sie auf Nahtoderfahrung Selbsthilfegruppe Schweiz in Biel. Die Daten finden Sie unter Jahresplan NTE-Netzwerk 2018.

Linda McCarthy
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing nach Francine Shapiro), IADC-Trauer und Verlust Therapie (Induced After Death Communication nach Allan Botkin).
Av. du Midi 3, 1950 Sion, 079 507 83 18, www.harmonieintegrale.ch.

Dr. med. Vincent Liaudat
Psychiatrie et psychotherapie FMH, Thérapie de couple.
Avenue Juste-Olivier 25, 1006 Lausanne, 021/312 89 89, www.relationconscience.ch